Eine digitale Zukunft für Wasserversorger – schon heute

Die Digitalisierung der Wasserversorgungsunternehmen schreitet rasch voran.

Technische Entwicklungen stellen uns neue Mittel und Werkzeuge zur Verfügung mit denen Versorgungsunternehmen einen Überblick über das gesamte Verteilnetz bis hin zum Verbraucher erhalten. Auf Knopfdruck ist zahlreiches Wissen verfügbar und wir können ein Maß an Genauigkeit und Effizienz erreichen, das noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Doch es geht nicht mehr nur um eine höhere Genauigkeit und das Messen des Wasserverbrauchs, sondern um die Stärkung der Beziehung zum Kunden, Prozessoptimierung, Qualitätssicherung, Einnahmensicherung, Asset-Management und vieles mehr. Es geht darum, die entsprechenden Entscheidungen treffen zu können und die richtigen Investitionen zu tätigen.

Wir bei Kamstrup sprechen nicht nur vom digitalen Versorgungsunternehmen. Wir arbeiten aktiv daran!

Sind Sie bereit, die Vorteile für sich zu nutzen?

Eine echte globale Herausforderung

Die Tage, in denen Wasser bedenkenlos verbraucht werden konnte, ohne die jährlichen Kosten in astronomische Höhen zu treiben, sind lange vorbei. Angesichts immer größer werdender Herausforderungen wie Wassermangel, schlechte Wasserqualität und alternde Infrastruktur müssen Versorgungsunternehmen neue Wege gehen, um Arbeitsprozesse zu optimieren und das richtige Gleichgewicht zwischen Deckung der Betriebskosten, Anlagenverwaltung und Schonung der Wasserressourcen zu finden.

Vorteile der elektronischen Wassermessung

Viele Versorgungsunternehmen haben das ganze Potenzial von Smart Metering noch lange nicht ausgeschöpft. Smart Metering schafft Transparenz im Versorgungsnetz. Die Informationen, die von den letzten Kilometern der Leitung bis zu den einzelnen Verbrauchern zur Verfügung stehen, beruhen oft noch auf nur einer jährlichen Auslesung. Die Herausforderung ist, dass unser Wissen und unsere Prognosen viel zu oft auf nur sehr wenigen Fakten und theoretischen Modellen beruhen.

Der digitale Wasserversorger

Die intelligente Wassermessung eröffnet Ihnen unzählige Möglichkeiten. Laden Sie sich unser White Paper herunter.

Dort erfahren Sie, wie auch Sie von Smart Metering und Digitalisierung in sechs konkreten Bereichen profitieren können:
 
1. Betrieb
2. Qualitätssicherung
3. Einnahmen
4. Kundenbeziehungen
5. Verwaltung
6. Asset-Management

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich benötige

Ich würde gerne

Ich möchte ein

1 2 3 4 5 6