Unica übernimmt die Energieversorgung für 30 Jahre

Hoog Catharijne, Niederlande

Elektronische Energiemessung sorgt in Hoog Catharijne für den entscheidenden Unterschied. Kamstrup wurde von Unica Ecopower mit der Lieferung von Energie- und Wasserzählern für 180 Geschäfte und 60 Wohnungen im neuen Komplex Hoog Catharijne beauftragt. Die Zähler werden genutzt für die elektronische Messung des Energie- und Wasserverbrauchs, bedarfsgerechte Versorgung mit Wärme und Kälte sowie individuelle Messung. Unica hat Kamstrup auch für die elektronische Auslesung und Verwaltung von Zählerdaten beauftragt.

Unica Ecopower ist führend im Bereich intelligenter Energielösungen und -innovationen, um die bebaute Umwelt nachhaltiger zu gestalten. Als Energiepartner hilft das Unternehmen aus Hoevelaken Kunden beim Bau und Betrieb von Nullenergiehäusern mit einem gesunden und angenehmen Raumklima.

Hoog Catharijne ist eines der prestigeträchtigsten Bauprojekte in den Niederlanden. Eigentümer Corio Vastgoed Ontwikkeling ist der Initiator der Sanierung. Die Bauarbeiten werden von BAM NHC durchgeführt. Die Immobiliengesellschaft Klépierre bat Unica, den Betrieb des Wärmespeichersystems zu übernehmen.

 
Genaue Kontrolle und Überwachung

Unica wird in Utrecht die Versorgung mit erneuerbarer Energie 30 Jahre lang übernehmen. Peter Slot, Development and Realisation Manager, erklärt: „Wir sind als Betreiber verantwortlich für die Erzeugung und Verteilung von Wärme und Kälte sowie die Versorgung der Geschäfte und Wohnungen damit. Mit dem System, das wir hier installiert haben, können wir Wärme und Kälte genau kontrollieren und überwachen. Dies wird ebenfalls erheblich zur CO2-Reduktion des Einkaufszentrums beitragen.“

Die Zähler von Kamstrup spielen hierbei eine wichtige Rolle. Die automatisierten Produktionsverfahren in Dänemark stehen in Einklang mit den strengsten Umweltschutz- und Qualitätsstandards.

Kurze Kommunikationswege, große Kompetenz und enge Zusammenarbeit mit den Kunden – all dies zeichnete Kamstrup für das Projekt in Hoog Catharijne aus. Durch direkten Kontakt mit den dänischen Produktentwicklern war Kamstrup in der Lage, sehr schnell ein technisch zuverlässiges System zu präsentieren.

 

Ein zentraler Aspekt ist der Umgang mit Energiedaten“, erklärt Slot. „Die Daten werden zentral über ein drahtloses System erfasst. Wir können sie dann für unsere Abrechnung einsehen und verarbeiten. Systeme von anderen Herstellern sind noch nicht soweit. Sie können zwar Daten erfassen, bieten aber nicht die Services, die wir hier benötigen, um die Abrechnung individuell zu verwalten und vorzunehmen.“

Nicht nur die Account Manager von Kamstrup verfügen über sehr fundiertes technisches Know-how. Auch die technischen Experten im Büro und der Serviceabteilung sind Spezialisten auf dem Gebiet der elektronischen Energie- und Wassermessung.

Abschließend lässt sich festhalten: „Das Kamstrup-Team steht immer für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung, um schnell Lösungen zu finden. Wir haben uns verpflichtet, 30 Jahre lang die Energie- und Wasserversorgung zu übernehmen. Die Systeme von Kamstrup und die Menschen, die dort arbeiten, unterstützen uns dabei.“

Lösung

-60 MULTICAL® 402-Wärmezähler mit Wireless M-Bus in den Wohnungen
-60 MULTICAL® 21-Haushaltswarmwasserzähler mit Wireless M-Bus in den Wohnungen
-37 MULTICAL® 602-Wärmezähler mit Wireless M-Bus für die Gemeinschaftsbereiche
-180 MULTICAL® 602-Wärmezähler für die Geschäfte, ausgestattet mit 2 Wireless M-Bus-Kommunikationsmodulen and PQT-Begrenzer

Trotz des Projektumfangs und der großen Menge von Stahl und Beton am Standort sowie des Umstands, dass die Auslesung nahe einem Bahnhof erfolgt, werden nur 3 READy-Konzentratoren für die Fernauslesung verwendet. Für das Hosting der Software zur automatischen Datenerfassung, dem READy Manager, vertraut Unica Ecopower auf Kamstrup.

„Wir haben uns verpflichtet, 30 Jahre lang die Energie- und Wasserversorgung zu übernehmen. Die Systeme von Kamstrup und die Menschen, die dort arbeiten, unterstützen uns dabei.“