Erfolgreiche energetische Sanierung mit zuverlässigen Daten

Universität Roskilde, Dänemark

Durch eine umfangreiche energetische Sanierung kann die Universität Roskilde ihren jährlichen Energieverbrauch um 27 % reduzieren und Energieeinsparungen von 650.000 Euro jährlich erreichen. Intelligente Wärme- und Wasserzähler von Kamstrup sind Bestandteil des Projekts.

2013 entschloss sich die Universität Roskilde (kurz: RUC), eine umfangreiche energetische Sanierung ihres 77.800 m2 großen Campus durchzuführen. Dies führte zu einer Zusammenarbeit mit Siemens beim größten ESCO-Projekt Dänemarks.

Eine Analyse von Siemens kam zu dem Schluss, dass sich der jährliche Energieverbrauch der RUC um 27 % reduzieren lassen könnte, eine Einsparung von 650.000 EUR im Jahr. Die Sanierung umfasste technische Installationen wie die Optimierung von Fernwärmesystemen, Rohrleitungen, Lüftung, Beleuchtung und ein großes Solarkraftwerk.
Genaue Zahlen bilden die Basis
Kamstrup wurde als Lieferant neuer, elektronischer Wärme- und Wasserzähler gewählt. Für das Unternehmen Siemens, das Einsparungen über einen Zeitraum von fünf Jahren garantieren muss, war die Installation von qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Zählern wichtig.
„Die Genauigkeit der Zähler sowie der detaillierte Einblick in den Energieverbrauch ist äußerst wichtig für uns. Sind die Daten ungenau, riskieren wir falsche Entscheidungen“, sagt Kim Enevoldsen, Enterprise Sales Executive bei Siemens.
„Wir hatten keinen Zweifel, dass Kamstrup der richtige Partner war. Da wir der Universität Roskilde Energieeinsparungen garantieren müssen, steht unsere Glaubwürdigkeit auf dem Spiel und wir können keine Risiken eingehen. Wir verbürgen uns für die Gesamtlösung.“

Mit elektronischen Zählern von Kamstrup ist Siemens in der Lage, den Energieverbrauch wöchentlich zu überwachen und sicherzustellen, dass der Verbrauch im erwarteten Rahmen liegt. Anhand der genauen Daten lassen sich leicht Unregelmäßigkeiten identifizieren, Maßnahmen ergreifen und Optimierungen dort durchführen, wo der Nutzen am größten ist.

„Uns war es wichtig, dass die Messlösung einfach in unsere eigenen Lösungen integriert werden konnte und wir bei Bedarf auf Expertenwissen und professionellen Support zurückgreifen können. All dies ist mit Kamstrup möglich.“

- Kim Enevoldsen, Enterprise Sales Executive bei Siemens

Einblick ermöglicht intelligente Entscheidungen

Einblick ermöglicht intelligente Entscheidungen
Die RUC hat zuvor Probleme mit 
den Fernwärmeinstallationen in ihren Gebäuden erlebt. Die Rohre wiesen Leckagen auf, und mit nur einem einzigen Hauptversorgungszähler für alle 33 Gebäude der Universität war die Einsicht in den Verbrauch begrenzt.

Die neuen dezentralen Wärme- und Wasserzähler in jedem Gebäude bieten einen einzigartigen Einblick in den Verbrauch der einzelnen Gebäude. Die RUC kann jetzt das Gebäudeverhalten einfach überprüfen und verwalten. Außerdem lässt sich der Verbrauch der verschiedenen Gebäude vergleichen. 
Es besteht sogar die Möglichkeit, den Verbrauch im Sommer abzustellen, wenn der Bedarf nach Wärme und warmem Wasser aufgrund des Wetters gering ist.
Auch die Gesellschaft profitiert
Nach Einschätzung von Siemens kann die Investition in Höhe von 9,5 Millionen EUR binnen 14,5 Jahren zurückgezahlt werden. Darüber hinaus kann die RUC stolz sein, zu den dänischen Universitäten mit dem niedrigsten Energieverbrauch zu zählen, ohne selbst umfangreiche Investitionen vornehmen zu müssen.

Hinzu kommt noch, dass die Lösung zur Schaffung grüner Jobs führt und hilft, die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen. Schließlich geht man davon aus, dass das Projekt die CO²-Emissionen der RUC um circa 1.050 Tonnen im Jahr senkt. Auf diese Weise kommt das Projekt der Umwelt, der Universität (durch geringere Energiekosten) und der Gesellschaft allgemein zugute.

Über das Projekt:

Kunde: Universität Roskilde (RUC)
Messpunkte: 120 (Wärme- und Wasserzähler)
Installation und Auslesung der Zählerdaten: Siemens
Zeitrahmen: Das ESCO-Projekt wurde
2015 - 2016 implementiert.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, und um Statistiken über Nutzer zu sammeln, um unsere Website zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, indem Sie weiter auf der Website weiter surfen oder diesen Banner schließen. Mehr erfahren.