In Ascona funkt`s

Aziende Comunali di Ascona Elettricita, Schweiz

Intelligente Stromzähler mit Funkauslesung

Wenn es in Ascona funkt, ist das nicht nur auf das südländische Flair, sondern auch auf die Stromzähler von Kamstrup mit Funktechnologie zurückzuführen. Mildes Klima lädt in Ascona viele Touristen zu einem Besuch ein. Dementsprechend hoch ist mit 50 % der Anteil an Ferienwohnungen oder –häusern. Dabei stand das Versorgungsunternehmen Aziende Comunali di Ascona Elettricita immer wieder vor der Herausforderung vier Mal jährlich Zugang zur Immobilie und damit zur Ablesung zu bekommen. So hat sich der Energieversorger bereits 2001 für ein Funksystem zur Stromauslesung entschieden. Das Projekt wurde 2015 erfolgreich abgeschlossen. Aziende Comunali di Ascona Elettricita war damit auch der erste Stromversorger in der Schweiz, der sich für Funkzähler von Kamstrup entschieden hat.
Am Ende des Tages ist die Effizienz entscheidend

Aziende Comunali di Ascona Elettricita profitiert von einer Effizienzsteigerung. Die automatisierte Ablesung verhindert Ablesefehler und die Verrechnungsdaten sind sofort verfügbar. „Die Zeitersparnis mit der Fernablesung überzeugt vollkommen; da die Kunden in den Häusern immer
schwieriger zu erreichen sind“, führt Giorgio Botta (Leiter des Strombereichs) aus. Während es vor der Umstellung drei Wochen dauerte bis die Daten zusammengefasst waren, ist das jetzt auf Knopfdruck abrufbar.

Die Lösung liegt in der Einfachheit 

Das System arbeitet einwandfrei. Nicht nur in der Bedienung beweisen die Stromzähler eine einfache Handhabung.
„Das Funksystem mit den Stromzählern von Kamstrup hat von Anfang an überzeugt und die Implementierung ist sehr einfach gewesen“, so Manolo Pinana (Verantwortlicher Installation & Ablesung). Der Einstieg erfolgte über Handhelds und ein PcBase AMR-System zur Auslesung, was 2007 auf Konzentratoren und eTools umgestellt wurde. 

Redundantes System

Für das grossflächige Gebiet war der Einsatz von lediglich 20 Konzentratoren notwendig. Die Kamstrup Funk-Lösung basiert auf redundanten Systemen. Die Stabilität des Funknetzwerkes ist von zentraler Bedeutung und wird durch eine gute Vermaschung erreicht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das System Kosten und Zeit spart, einfach zu bedienen ist und genaue Daten liefert.
Fakten 

Kunde:  
Aziende Comunali di Ascona Elettricita

Projekt:  
Gesamt-Roll-Out von 7.083 intelligenten Stromzählern mit Funkauslesung.

Timeframe: 
Juli 2001 bis 2015

Kontakt:
Aziende Comunali di Ascona Elettricita
(Elektrizitätswerk)
Via delle Scuole 3
CH-6612 Ascona
T: +41 91 759 81 00
www.ascona.ch

Kamstrup A/S Schweiz
Industriestrasse 47
8152 Glattbrugg
T: +41 43 455 70 50
info@kamstrup.ch
kamstrup.ch
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, und um Statistiken über Nutzer zu sammeln, um unsere Website zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, indem Sie weiter auf der Website weiter surfen oder diesen Banner schließen. Mehr erfahren.