Wärmezählerauslesung

Ihr vorrangiges Ziel besteht darin, Ihre Kunden mit Wärme zu versorgen. Außerdem wollen Sie eine korrekte Abrechnung basierend auf exakten Wärmezählerauslesungen sicherstellen.

Intelligente Zähler und die Zählerfernauslesung tragen zu einer übersichtlichen Darstellung Ihres Verteilungsnetzes bei und helfen Ihnen, klare Ziele umzusetzen: 

Nutzung Ihrer Ressourcen in optimaler Weise
Zufriedene Kunden
und Optimierung der Geschäftsprozesse

Dieser Schritt in Richtung Digitalisierung liefert mehr und zuverlässigere Daten. Und je mehr Daten Sie besitzen, desto größeren Mehrwert können Sie schaffen.

Die Daten von intelligenten Zählern lassen sich automatisch über READy, die Lösung zur Zählerfernauslesung, erfassen. Dies kann entweder als Drive-by-Lösung oder als Netzwerk-Lösung für eine vollständig automatisierte Auslesung realisiert werden. Auch eine Kombination ist möglich. Wofür Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Anforderungen ab.

Plug-und-Play-Zählerauslesung

Ihr Versorgungsnetz kann Ihnen wertvolles Wissen und detaillierte Einblicke liefern

Durch die Kombination eines Zählerdatenmanagementsystems mit der Zählerfernauslesung können Sie:

  • Gebäude identifizieren, die sich auf das System in Form hoher Ausgangstemperaturen und mangelhafter Kühlung auswirken…, und die Gründe dafür herausfinden
  • Zählerinstallationen mit Fehlern und Manipulationsversuchen lokalisieren
  • Zählerdaten und Nachforschungen effizient erfassen
  • Fragen problemlos beantworten und entsprechende Empfehlungen geben, da die Kundendaten jederzeit verfügbar sind
  • Verbrauch und Verbrauchsmuster der Kunden beobachten und visualisieren

Wenn Sie READy in einem Fixed Network einsetzen, können Sie die einzelnen Gebäude detaillierter betrachten. Dadurch können Sie die Einheiten, Installationen und Gebäude mit dem größten Verbesserungspotenzial identifizieren und sicherstellen, dass Ihr Versorgungsnetz optimal funktioniert. Untersuchungen zeigen, dass bis zu 75 % aller Heizungsanlagen in Gebäuden fehlerhaft sind oder falsch konfiguriert wurden. Positiv betrachtet bedeutet dies ein gewaltiges Optimierungspotenzial für Sie!

Um dieses Potenzial – genau wie die vielen anderen Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem Versorgungsnetz – auszuschöpfen, sind Transparenz und detaillierte Einblicke erforderlich. 

Die Vorteile, die sich durch diese Transparenz ergeben, sind vielfältig. Dazu zählen größere Kundennähe, gezielte Beratung und Senkung der Heizkostenabrechnungen. Gleichzeitig können Sie die Leistung Ihres Versorgungsnetzes und infolgedessen Ihre Geschäftsprozesse optimieren.

Analysieren Sie Ihre Daten

Lokalisieren Sie Wärmeverluste und Leckagen mit Heat Intelligence. Überwachen Sie den aktuellen Zustand Ihres Versorgunsnetzes, sodass Sie wissen, was sich über und unter der Erde abspielt – an jedem Tag im Jahr.

Die Verknüpfung regelmäßig ausgelesener Daten von intelligenten Zählern mit Fakten über die Fernwärmeleitungen kann Ihre Abläufe für Planung, Betrieb und Wartung Ihres Verteilungsnetzes fundamental ändern.
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, und um Statistiken über Nutzer zu sammeln, um unsere Website zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, indem Sie weiter auf der Website weiter surfen oder diesen Banner schließen. Mehr erfahren.