) }

Kamstrup erschlie├čt US-Markt

Bieten Sie dem Wasserverlust mithilfe von Technologie Einhalt

Der Smart-Metering-Hersteller Kamstrup stellt seine intelligente Wassermessung auf dem US-Markt vor.

Kamstrup hat mit seinen Wassermessungslösungen großen Erfolg in verschiedenen Teilen der Welt und richtet seinen Blick nun auf Amerika, um neue Geschäftsmöglichkeiten wahrzunehmen. Kamstrup hat sein Lager in Atlanta aufgeschlagen und stellt Verkaufsberater und technische Fachkräfte ein, um amerikanische Trinkwasseranbieter mit der neusten Technologie für Wasserzähler und Metering-Systeme zu versorgen. Kamstrup rechnet damit, seinen Service und Support innerhalb von einigen Monaten überregional anbieten zu können.

Jarmo Jake Heikkinen, Country Manager, berichtet: „Wir haben hier eine klare Mission. Natürliche Wasserknappheit und Lecks im Verteilungssystem sind allgegenwärtige und unmittelbare Probleme, die konsequent angegangen werden müssen. Wir haben großen Erfolg mit unseren intelligenten Wassermessungssystemen in Sachen Lecksuche und Umsatzsicherung für Wasserversorgungsunternehmen auf der ganzen Welt. Und da wir aufgrund der älter werdenden Verteilungssysteme und Wasserknappheit viele ähnliche Probleme in den USA sehen,

glauben wir, dass wir das richtig Produkt zur richtigen Zeit parat haben. Da Wasser eine endliche Ressource ist, sollte frisches Trinkwasser nicht verschwendet werden.“

Herr Heikkinen bezieht sich auf die Veröffentlichung „Distribution System Inventory, Integrity and Water Quality“, die von der American Water Works Association (AWWA) herausgegeben wurde. Diese schätzt, dass in den Vereinigten Staaten ungefähr 237.600 Rohrbrüche pro Jahr zu etwa 2,8 Milliarden US-Dollar Umsatzverlust jährlich führen.

„Diese Zahlen deuten eindeutig darauf hin, dass die Wachstumschancen für Versorgungsunternehmen im Bereich des Ausbaus intelligenter Wassermessung liegen”, sagt Herr Heikkinen und fügt hinzu: „Mit mehr als 3 Millionen Ultraschallverbrauchszählern führen wir bewährte Technologie ein.“

Erst die Messung bringt Gewissheit

Die Messung des Wasserverbrauches ist der Startpunkt für Wassereinsparungen. Um die offensichtliche, inakzeptable Wasserverschwendung zu reduzieren und die Konzentration auf den Verbrauch zu stärken, ist der Einsatz von intelligenten Wasserzählern eine unverzichtbare Maßnahme.

Das Herzstück von Kamstrups intelligenten Wasserzählern ist die Ultraschallmessmethode, die mit der digitalen Datenverarbeitung kombiniert wird.

Kontakt Kamstrup L.L.C (USA)

Die Ultraschallmessung garantiert eine hohe Genauigkeit über das gesamte Produktleben hinweg, da sich im Rohr des Ultraschallzählers keine beweglichen Verschleißteile befinden. Selbst die kleinste Ungenauigkeit bei der Messmethode führt zu größerem Wasserverbrauch, wenn sie bei tausenden von Zählern auftritt.

Bei der digitalen Verarbeitung werden alle ungewöhnlichen Ereignisse, wie Brüche und Manipulationsversuche,

gemeinsam mit den Verbrauchsdaten 460 Tage lang gespeichert. Das bietet Betriebsleitern und Verbrauchern ein starkes Fundament, um Probleme zu beheben und Entscheidungen zu treffen.

In einigen Fällen war es Versorgungsunternehmen möglich, Lecks schon bei der allerersten Zählerauslesung zu entdecken. Die Lecks wurden durch laufende Toiletten, tropfende Wasserhähne und gebrochene Rohre verursacht. Die frühe Aufdeckung hat nicht nur der Wasserverschwendung Einhalt geboten, sondern diente auch zur Vorbeugung von Schäden an der Immobilie und teuren Reparaturen.

Wir verwenden Cookies, um zu prüfen, wie unsere Webseite genutzt wird. Es werden keine persönliche Daten gespeichert. Mehr über Cookies erfahren